23. August 2017

You are here: / Sport / Women´s Run 2012

Women´s Run 2012

Bildschirmfoto_2012-06-22_um_15.10.33.png

Laufen boomt. Vor allem Frauen entdecken den Sport zunehmend für sich und zählen ihn zu einem festen Bestandteil ihres vitalen Lifestyles. Die aktuellsten Anmeldezahlen der Frauen-Laufserie Women’s Run belegen dies jetzt ein- drucksvoll! Knapp drei Monate vor dem Event im Münchner Olympiapark am Samstag, den 15. September 2012 werden über 40 % mehr Anmeldungen als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres verzeichnet.
Bereits 2011 waren Women’s Run-Events ausverkauft. Nun brechen im vierten Jahr in Folge hohe zweistellige Zuwachsraten Rekorde. Wer bei der Münchner Ausgabe des Kult-Laufs dabei sein will, sollte sich besser nicht auf eine spontane Anmeldung verlassen.
Über www.womensrun.de sind noch Anmeldungen möglich.
Was Münchnerinnen aller Leistungs- und Altersklassen an den 5- bzw. 8-km-Läufen reizt? Das Gemeinschaftsgefühl unter rund 4.000 Frauen im rosafarbenen „Laufwunder“- Mottoshirt, konkurrenzloses und

stimmungsvolles Laufen durch eine der historischsten Sportstätten des Landes, ein buntes Show- und Shopping-Angebot zahlreicher namhafter Marken und ein Verwöhnprogramm in einem Beauty Village, das Zeit und Stress vergessen lässt.
Sport, Wellness, Lifestyle und Beauty in einem – damit trifft die Veranstaltung genau den Nerv moderner Sporttrends und das Bedürfnis von Frauen, die nach einem entspannten Highlight in ihrem Trainingsalltag suchen. Eine professionelle Kinderbetreuung entlastet Mütter zusätzlich. Dabei steht der Women’s Run nicht nur für einen spaßigen Nachmittag mit Freundinnen, Kolleginnen oder der Mutter, sondern auch für das Bewusstsein, dass Laufen und dabei Sorgen vergessen kein Selbstverständnis ist. Jede Teilnehmerin wird dazu aufgerufen, mit ihrer Anmeldung oder vor Ort die Elly Heuss-Knapp-Stiftung mit einer Spende zu unterstützen. Zudem unterstützen der Veranstalter und seine Partner mit Sachspenden die wohltätige Organisation, die sich seit 1950 für die Gesundheit und Gesunderhaltung von Müttern einsetzt.