18. Januar 2017

You are here: / Events / Traumpfade der Musik im Tegernseer Tal

Traumpfade der Musik im Tegernseer Tal

Bildschirmfoto_2012-06-21_um_11.18.39.png

„Traumpfade der Musik“ ein multimediales Gesamt-Kunstwerk von Eberhard Schoener feiert inmitten der stimmungsvollen Kulisse des Tegernseer Tals am Samstag, 1. September 2012 Premiere. Die Mischung aus sinfonischer Musik, Songs und Jazz, aus Licht- und Feuerinstallationen, aus Schattenspiel und einer Geschichte über Mystik und Aberglaube im Tal, erzählt von Friedrich von Thun, wird die Zuschauer auf Traumpfade* entführen. „Traumpfade der Musik“ bildet den Höhepunkt eines dreitägigen Musikfestivals am Tegernsee.
Rund hundert Mitwirkende darunter Stars wie Jack Bruce, Barbara Dennerlein und Christoph Well werden mit einer von Eberhard Schoener komponierten „Passacaglia“** das Tegernseer Tal zum Klingen bringen. Sie spielen jeweils eine Variation des vorgegebenen Themas und treten anschließend als Solisten eines Orchesterwerks auf. Im Zusammenspiel von Text, Musik, Gesang und dem multimedialen Ereignis übertragen sich so Mystik und Zauber der Tegernseer Region auf die Zuschauer.