2. November 2016

You are here: / Kunst/Kultur / Stilgalerie präsentiert Künstlerin Angelika Erhardt-Marschall

Stilgalerie präsentiert Künstlerin Angelika Erhardt-Marschall

Das 3-Jährige Jubiläum seiner Stilgalerie nimmt Hans-Peter Zobl zum Anlass, Werke der Künstlerin Angelika Ehrhardt-Marschall aus Köln/Bonn am Donnerstag, 15. März 2012, um 19 Uhr im Restaurant Ludwigs am Viktualienmarkt auszustellen.
Die Bilder der Vernissage „Das Verborgene hinter dem Sichtbaren“ lassen den Betrachter in immer neue Bildschichten und Bedeutungsebenen eindringen. Es entsteht ein Wandel zwischen Entstehen und Entschwinden. Beim Malen verwendet die Künstlerin Materialien wie Acryl, Kreide, Farbpigmente auf Leinwand oder Karton. Sie überlagert Farbschichten und das Spiel von Gegensätzlichkeiten wird sichtbar: in Einritzungen, Zeichen und Spuren.
Galerist Hans-Peter Zobl lernte Ehrhardt-Marschall auf ihrer Mal-Kunstpilgerreise „Auf den Spuren: der Blaue Reiter“ kennen. „Sie ist eine wunderbare Künstlerin mit viel Gefühl, die einem zeigt wie intuitiv Malen sein kann und wie entspannend“, schwärmt Herr Zobl.
Kunstinteressenten sind zur Jubiläumsfeier, die musikalisch vom Pianisten Josef Marschall begleitet wird, herzlich eingeladen und melden sich bitte unter stilgalerie.com an.