23. November 2017

You are here: / Specials / Tiere / Sommerfest der Tiertafel München

Sommerfest der Tiertafel München

Bildschirmfoto_2012-08-27_um_14.46.38.png

Im Zuge des 3-jährigen Geburtstags der Ausgabestelle München, feierte die Tiertafel am 25. August Sommerfest.

Dabei ergaben sich eine Futterspende im Wert von 500 Euro von Daps Hundefutter und eine 500 Euro Geldspende von Kickboxweltmeisterin Dr. Christine Theiss, die den Betrag auf 1000 Euro aufwertete.

„Futterspenden sind das Herzstück der „Tiertafel“, aber der Verein ist auch immer wieder auf Geldspenden angewiesen, um bedürftige Tierbesitzer bei anfallenden Tierarztkosten zu unterstützen. Gemeinsam mit Daps möchte ich den Menschen beide Varianten aufzeigen, wie man diesem tollen Ver-ein unter die Arme greifen kann“, lies Christine Theiss bereits im Vorfeld verlauten.
 
Im Zuge des Events gab Christine Theiss eine Autogrammstunde. Auch ihre beiden Boxer Tiffany und Osito waren von der Partie.Mit Hündin Tiffany, die geprüfte Rettungshündin ist, engagiert sich

Christine Theiss intensiv bei der Hundestaffel des ASB Oberbayern e.V. im Bereich Mantrailing.
 
Wie Christine Theiss wählt auch Daps Hundefutter stets Projekte, die die Hund- Mensch Beziehung fördern. „Dies ist bei der Tiertafel absolut der Fall“, so Daps Geschäftsführer Michael Kehrbein. Die Tiertafel finanziert setzt sich für Menschen und Hunde in Not ein.  An jedem 2. Samstag im Monat kommen rund 200 nachweisbar bedürftige Tierbesitzer zur Ausgabestelle in der Münchner Implerstraße, um für ihren geliebten Vierbeiner oder gefiederten Freund Futterunterstützung für eine Woche abzuholen. über 1.200 kg Futter werden dabei pro Monat ausgegeben. Die Empfänger sind Menschen, die durch Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Rente in finanzielle Not geraten sind und deren Tier oftmals ihr letzter sozialer Rückhalt ist. Damit die Menschen sich gerade in dieser schwierigen Lebenssituation nicht von ihrem Tier trennen müssen, setzt sich die Tiertafel Tag für Tag ein. Alle Mitarbeiter sind ausschließlich ehrenamtlich tätig und bei Wind und Wetter im Einsatz- ein Projekt also, das alle Aufmerksamkeit verdient.
 

 Bildschirmfoto_2012-08-27_um_14.47.12.png