19. September 2017

You are here: / Events / S.P.O.R.T. – Moving People im GOP

S.P.O.R.T. – Moving People im GOP

Bildschirmfoto_2012-08-23_um_09.42.24.png

Absolventenshow der staatlichen Schule für Artistik sind zum zweiten Mal zu Gast in München

Im mittlerweile achten Jahr gehen die Absolventen der Staatlichen Schule für Artistik Berlin auf bundesweite Tour, um ihr Können dem Publikum zu präsentieren. Am 28. August machen sie zum zweiten Mal Station im GOP Varieté.
Die diesjährige Absolventenshow vollführt – passend zu den Olympischen Spielen in London – auf doppelte Weise die künstlerische Inszenierung des Sports. Alle artistischen Darbietungen, mit denen die Akteure die Abschlussprüfung zum staatlich geprüften Artisten/zur staatlich geprüften Artistin bestanden haben, sind eingebettet in eine sportliche Show, für deren Ausgestaltung der Belgier Marc Bogaerts verantwortlich ist.

Der in Berlin lebende Regisseur hat bereits in unterschiedlichsten Inszenierungen die Beziehung zwischen Darstellender Kunst und Sport ausgelotet. Seine weltweite Tätigkeit umfasst die Zusammenarbeit mit mehr als 50 Tanz-, Zirkus- und Opernkompanien, darunter allen drei

Berliner Opernhäusern. Heute ist er Künstlerischer Leiter/Chefchoreograf des Deutschen Fernsehballetts.

Nach bis zu fünf Jahren Ausbildung brennen die jungen Artistinnen und Artisten darauf, endlich die Bretter, die die Welt bedeuten, zu erobern. Die Bandbreite der verschiedenen artistischen Disziplinen am Boden und in der Luft sorgt für abwechslungsreiche und immer wieder atemberaubende Unterhaltung.

Am Dienstag, 28. August 2012, um 20 Uhr, Preis: 20 Euro, ermäßigt 15 Euro

GOP Varieté-Theater, Maximilianstraße 47, München, 089 210288444, variete.de