19. September 2017

You are here: / Gastronomie / Genuss / Restaurant Pfistermühle

Restaurant Pfistermühle

„Wilde Zeiten“ brechen ab sofort für Liebhaber von Reh, Hase, Hirsch und Co. im Restaurant „Pfistermühle“ des Platzl Hotel an: Küchenchef Christoph John serviert Spezialitäten aus heimischer Jagd in den Unterammergauer Bergen, die er auf einer saisonalen Speisekarte präsentiert. Gemäß der gastronomischen Philosophie des Traditionshotels – „Küche der kurzen Wege“ – wird das Fleisch mehrfach in der Woche frisch angeliefert, zubereitet und auf den Teller gebracht. John, der für seine pfiffigen Kreationen der gehobenen bayerischen Küche – neu in Szene gesetzt – bekannt ist, hat sich für die Wildwochen in der „Pfistermühle“ wieder innovative Schöpfungen einfallen lassen. Darunter befinden sich auch Gerichte mit Junghirsch, der im Sommer keiner Schonzeit unterliegt und dessen besonders zartes Fleisch nur eine leichte Wildnote hat. Dazu empfiehlt der Küchenchef erlesene fränkische und eine Auswahl internationaler Weine oder ein Ayinger Bier vom Fass.
Das Restaurant „Pfistermühle“ im Platzl Hotel hat täglich außer sonntags von 11.30 bis 24.00 Uhr geöffnet. Tischreservierungen werden unter Telefon 0 89-23 703 865 entgegen genommen.