18. Januar 2017

You are here: / Gastronomie / Genuss / Restaurant Apples

Restaurant Apples

Bildschirmfoto_2012-03-21_um_12.44.05

Den Mittelpunkt des neu gestalteten Apples Restaurants bildet ein über vier Meter langer Chef’s Table, der von einer gitterartigen Holzkonstruktion kunstvoll eingerahmt wird. An dieser eleganten Tafel finden bis zu 12 Personen Platz, die vom Küchenchef persönlich betreut werden. Der Chef’s Table bietet sowohl Alleinreisenden, als auch Familien und Gruppen eine besonders kommunikative Atmosphäre und kann exklusiv für besondere Anlässe wie Geburtstags- und Firmenfeiern reserviert werden. Vom Chef’s Table aus haben die Gäste einen perfekten Blick auf die offene Showküche. Der lodernde Holzofen im mittleren Bereich der Apples Küche sorgt für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Hier werden saftige Fleischspezialitäten und fangfrischer Fisch zubereitet. Im Zuge der Renovierung wurde die Apples Küche noch offener gestaltet, so dass die Gäste eine uneingeschränkte Sicht auf die Arbeit der Köche haben.

Einen faszinierenden Blick auf die lebendige Mönckebergstraße oder die ruhige Apples Terrasse bieten die Emporen auf beiden Seiten

des Restaurants. Insgesamt finden bis zu 64 Personen im Restaurant Platz.

Unter Leitung von Park Hyatt Hamburg Küchendirektor Andreas Bärenklau wird regionale Küche mit innovativen Akzenten serviert. Bei der Auswahl der Produkte legt Bärenklau großen Wert auf die Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern.

Während der Mittagszeit wird ein Business Lunch angeboten. Die Gäste wählen zwei Gänge zum Preis von 29 Euro oder 3 Gänge für 34 Euro aus der Mittagskarte. Kaffee und Wasser ist im Preis inklusive. Zur Wiedereröffnung serviert das Apples am Abend ein 5-gängiges Menü, inklusive Weinen des renommierten Winzers Axel Neiss zum Preis von 59 Euro pro Person.

Weitere Informationen unter apples-restaurant.deBildschirmfoto_2012-03-21_um_12.43.20.png