22. Oktober 2016

You are here: / Events / PS-Power im Kraftwerk

PS-Power im Kraftwerk

Auto

Der ewig junge Bernd Herzsprung,71, genoss mal einen ganzen Abend lang seine heimliche Liebe: Attraktive Autos. Münchens Range Rover-Statthalter Christoph Grün (Avalon Premium Cars) hatte zu einer Location eingeladen, die auch Herzsprungs berühmter Schauspiel-Kollege und Range Rover-Botschafter Daniel Craig  genossen hätte: Das Tivoli-Kraftwerk mitten im Englischen Garten passte perfekt zur Präsentation des neuen „Sport“-Typen (nomen est omen), den der James Bond-Mime zuvor in Manhattan vorgestellt hatte. Fünf Range Rover Sport in der schönsten neuen Alu-Hülle des englischen Ur-Typen aller Geländeautos begeisterten 210 Gäste  (Catering: Holger Stromberg) vor allem wegen seiner Erfolgs-Diät (420 kg leichter!) und PS-Power (258 bis 510 PS).
 
Genial zum „Briten-Beau“ passte ein Brite aus Schwabing: Gitarren-Genie Nick Woodland, 62, rockte mit seiner Münchner Band das Kraftwerk derart mit umjubelten Live-Acts,  dass man das Gefühl hatte, die Bäume im Englischen Garten würden sich verneigen! Der

lässig-urige Saiten-Virtuose stahl seinen vierrädrigen „Landsmännern“ fast die Show – mit Standing Ovations bis Mitternacht. Gastgeber Grün rockte mit – und begrüßte u.a. Wolfgang Greiner (Hotel-Direktor Mandarin Oriental), Traum & Wiesn-Model Nina (im edlen Angermaier-Dirndl) mit Ehe-und Marketing-Mann in spé Max Schuler, Dentist Norbert Mannl, Chirurgin Eva Strecker (OCM), Antenne Bayern-Chef Karlheinz Hörhammer (mit Henriette Hoffmann), Bernd Mattick (Landrover Jaguar Deutschland) – und ca. 200 „Ranger“ aus Münchens Mittelstand.Person.jpg