28. August 2017

You are here: / Kunst/Kultur / Nackt und schutzlos im Tollwood Winterfestival

Nackt und schutzlos im Tollwood Winterfestival

Café Bad Connection

„Die Krönung der Schöpfung“, die am Samstag, den 14. Dezember um 10 Uhr auf dem Tollwood Winterfestival auf der Theresienwiese stattfindet, suchen der Aktionskünstler FLATZ und Tollwood Menschen, die sich für das Wohl der Tiere und gegen industrielle Massentierhaltung persönlich einsetzen. Dafür müssen sie bereit sein, auf dem Festivalgelände bei winterlichen Witterungsbedingungen nackt und schutzlos – wie die Tiere – für zirka 15 bis 20 Minuten in der Physical Sculpture „Café Bad Connection“ des Künstlers FLATZ Platz zu nehmen. Die Aktion findet vor Festivalöffnung statt und wird von der international bekannten Fotografin Nomi Baumgartl unterstützt, begleitet und fotografiert.
Interessenten (ab 18 Jahre) melden sich bitte per Email unter organisation@tollwood.de. Weitere Informationen zur Aktion befinden sich unter www.tollwood.de/kunstaktionflatz