23. Oktober 2017

You are here: / Musik / Mundartfolkrock: Vivid Curls live in concert

Mundartfolkrock: Vivid Curls live in concert

vivid curls

Freitag,  16. Jan 2015 – 21 Uhr
Kulturkeller Westendstraße 76, 80339 München

Mundartfolkrock mit zwei Stimmen, die unter die Haut gehen.

Man braucht selbst gar kein Jäger der Glückseligkeit zu sein. Wer das Allgäuer Frauenduo Vivid Curls live erlebt, weiß um die Magie, die an einem Konzertabend entsteht. In kürzester Zeit verzaubern Inka Kuchler und Irene Schindele das Publikum mit dem unvergleichlichen Zusammenspiel zweier Stimmen, die sich gefunden haben. Da wird der Gesang der beiden schon mal mit dem von Simon und Garfunkel verglichen. „Eine wunderbare Melange aus Country, Folk, einem Schuß Blues, Pop und Rock. Von der geschmeidigen und sensiblen Ballade über poprockenden und fetzigen Protestsong mit Pfiff und Witz bis zu eruptivem Bluesrock oder balsamisch-melancholischem Countrysong ist so ziemlich alles dabei, was das Singer-Songwriter-Herz begehrt.“ (Badischer Kurier). Bis zur Glückseligkeit.

Seit 12 Jahren touren die beiden brünett gelockten Musikerinnen nun schon über deutschsprachige Bühnen, mal mit, mal ohne Band, aber immer leidenschaftlich, frech und authentisch. Dabei begeistern sie das Livepublikum kleiner und großer Bühnen (Theatron und Tollwood München, Parktheater Göggingen, Ulmer Zelt, Bardentreffen Nürnberg etc) ebenso wie die TV-Zuschauer von BR und SWR oder die Jurys verschiedenster Wettbewerbe (u.a. drei Mal Deutscher Rock- und Pop-Preis, Förderung durch die Initiative Musik Berlin).

Ihr aktuelles, mittlerweile 4. Album „Jäger der Glückseligkeit“ (März 2014) besticht durch Klarheit und Reife: in meist allgäuerischen Mundarttexten, die überschwenglich heiter und fröhlich aus dem Leben der beiden Singer-/Songwriterinnen berichten, mal augenzwinkernd sozialkritisch unsere Konsumwelt in Frage stellen, mal kämpferisch die Leistungsgesellschaft anprangern oder einfach mitreißend lebendig davon erzählen, wie wichtig das kleine Glück im Alltag ist. Songs, die durch emotionale Tiefe und Direktheit berühren, die Herz und Verstand derer ansprechen, die noch an ihre Träume glauben. Der Weg zur Glückseligkeit mag ein langer sein, erklären Inka und Irene, aber immer das wichtigste Ziel im Leben.

Der Sound klingt transparent, die Arrangements präsent und detailverliebt, was auch der erstmaligen Zusammenarbeit mit dem renommierten und national erfolgreichen Produzenten Hermann Skibbe und seinem Kollegen Stefan Helferich zu verdanken ist: schlichter, direkter Gitarrensound wird abgelöst von rockigen Riffs, der Rhythmus mal treibend, mal zurückgenommen ruhig, der Klang mal erdig, mal poetisch schwebend.

Zusammen mit ihrer fabelhaften Band mit Markus Wohner am Schlagzeug, Matt Schaffer an der Gitarre und Igor Schiele am Bass, beginnt ihre Musik zu fliegen, gibt Sinn, Kraft und einen Hauch von Glückseligkeit.

Mehr Infos gibt es auf: www.vivid-curls.de

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).