18. Januar 2017

You are here: / Events / Kunst/Kultur / Kabarett einer Ur-Münchnerin

Kabarett einer Ur-Münchnerin

Kabarett einer Ur-Münchnerin

Constanze Lindners seit einem Jahr bestehendes Soloprogramm “Es wird gestanzt heut’ Nacht” wurde vom 19.-22. November in der Münchner Lach- und Schießgesellschaft http://www.lachundschiess.de vor vollem Haus zu Schwabing geadelt.
Die Kabarettistin, die in diesem Viertel Münchens zur Schule ging und große Teile ihrer Jugend verbrachte, spielte so vor heimischen Publikum – und heizte ihm ordentlich ein! In einem nicht ganz veganen, internationalen Porgramm umsorgt Constanze Lindner das Publikum mit Delikatessen und Anekdoten aus der Metzgerei, einem Schlachtbetrieb und ihrer Erfahrung mit der Fleischereifachinnung, betreibt liebevoll als Cordula Brödke Gruppentherapie, tanzt an der Stange, bereitet sie auf die kleinen Freuden des Alters vor und bringt ihnen bayerisches Brauchtum nahe. Fein gewürzte Wurstwitze, Borschtsch aus Prrschtt oder auch mal grob-gehackter Humor für die Bauch- und Wadelgegend wird sie entspannen – nachher, nach der Show, wenn die ganzheitliche Lachmassage beim Heimgehen in der Tiefe wirkt.

In München wieder zu sehen am 28.11.2014 im Vereinsheim http://www.vereinsheim.net , sowie am 5.2.2015 im Wirtshaus im Schlachthof http://www.im-schlachthof.de
Weitere Termine hier: http://constanze-lindner.de

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).