25. November 2017

You are here: / Gesundheit / Metabolic Balance feiert 10 Jahre

Metabolic Balance feiert 10 Jahre

Bildschirmfoto_2012-04-05_um_10.33.27.png

Zum 10 Jahres Fest spendierten Dr. Wolf und Birgit Funfack, Erfinder des Ernährungskonzeptes Metabolic Balance, der  Children for a better world e.V. Initiative  von Dr. Florian Langenscheidt 10.000,- € – dies sind zum Start  5000 Mittagessen für das Projekt „Hunger in Deutschland“ von Children, das bundesweit an 52 Standorten  Mittagstische für benachteiligte Kinder in sozialen Brennpunkten organisiert. Dort erhalten in Armut aufwachsende Kinder täglich warme Mahlzeiten. So gestärkt haben diese Kinder und Jugendlichen bessere Voraussetzungen auf eine chancenreiche Zukunft. Zwar ist Essen nicht alles, aber ohne Essen ist alles nichts! Aber dies war nur der Start der Jubiläums Benefizaktion, die noch das gesamte Jahr 2012 läuft und noch viele, viele weitere Essen zusammenbringen wird.

Zur Jubiläumsfeier strömten über 500 Ehrengäste zur Metabolic Balance Zentrale nach Isen bei München. Darunter  zahlreiche prominente Fans des Ernährungskonzeptes: „Alte“ Fans wie Schauspieler Michael Brandner (obwohl Gourmet und Hobbykoch

schwört er sein fast fünf Jahren auf das Programm) , Motivationscoach Erich Lejeune ( wurde jetzt an die Uni in Harvard zu einem Vortrag eingeladen und glaubt fest durch Metabolic Balance noch motivierter zu sein) , Lutz Herkenrath und Susi Erdmann (hat schon 4 kg abgenommen und wird jetzt bei einer Kur in Wörishofen auch einen Metabolic Balance Kochkurs machen). Sowie „zukünftige“ Fans wie Uschi Dämmrich zu Luttitz ( freut sich auf ihre Peking Reise, wo gerade ihre Tochter Stefanie arbeitet), Andrea Kempter ( bringt demnächst ihre erste Kollektion an Western-Stiefeln auf den Markt) und Carin C. Tietze (sie hat eine ganz besondere Verbindung zu Isen und zu Dr. Funfack:: ihr Elternhaus war das Haus in dem Metabolic Balance quasi erfunden wurde, daher überreichte Dr. Funfack ihr bei der Jubiläumsfeier feierlich ein Gemälde  ihres Elternhauses – klar das es einen Ehrenplatz bekommt.)
Bildschirmfoto_2012-04-05_um_10.33.41.png