10. November 2016

You are here: / Kunst/Kultur / Kunst auf der Praterinsel: ARTMUC vom 14. – 17.Mai 2015

Kunst auf der Praterinsel: ARTMUC vom 14. – 17.Mai 2015

Stefan Bircheneder Grenzgelb3 Öl auf Leinwand

ARTMUC
14. bis 17. Mai 2015 
München / Praterinsel

You can’t always get what you want. But if you try sometimes you get what you need. (Rolling Stones) 

Hunderte Messen weltweit, tausende Kunstplattformen und Onlineshops im Internet und jede Woche eine Ausstellungseröffnung irgendwo. Der Kunstmarkt ist ein hart umkämpftes Pflaster und er ist vor  allem unübersichtlicher als jemals zuvor. Wer traut sich bei harter Konkurrenz noch über Kunstkritik und Selektion nachzudenken? Könnte ein verschmähter Kunde nicht ein Partner in der Zukunft sein? Wie groß ist das Risiko, dass ein abgelehnter Künstler den Ruf ruiniert?

„Wir waren uns des Risikos von Anfang an bewusst“ sagt Raiko Schwalbe, und sein Bruder Marco Schwalbe fügt hinzu „es ist in der Tat eine schwere Übung, mit Qualität statt Masse umzugehen, wenn man gleichzeitig  auch wirtschaftlich denken muss“. Aber die zwei Brüder, die bereits die STROKE als neues Kunst- und Eventformat zu beachtlichem Erfolg geführt haben, entschieden sich bewusst für das Modell der ARTMUC.

Eine fünfköpfige Jury bewertet in einem aufwändigen Selektionsprozess alle Bewerber persönlich. Raiko Schwalbe „Es ist phantastisch! Die Zahl der Bewerber für die zweite Ausgabe der ARTMUC hat sich bereits verdoppelt. Unsere Jurymitglieder haben sich in Favoriten selektiert.“ Ein weiterer wichtiger Aspekt der ARTMUC ist die fundierte Verankerung in der Kunstszene. So nehmen vom 14. bis 17. Mai 2015 auch mehr als 10 Kunst-Plattformen teil und konsolidieren somit die Qualität auch von etablierter Seite. Sonderaustellungen der BBK München/Oberbayern, der GeDOK, des Münchner Kulturreferates oder der Klasse von Frau Prof. Doberauer von der Akademie der bildenden Künstler München bereichern die Vielfalt der präsentierten Werke.

Öffnungszeiten
Donnerstag 14.5.2015 / 13 – 20 Uhr
Freitag 15.5.2015 / 13 – 20 Uhr
Samstag 16.5.2015 / 13 – 20 Uhr
Sonntag 17.5.2015 / 13 – 18 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene einfach 10 EUR
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei

Weitere Infos:
http://www.artmuc.info/

Bilder:
Judith Bokodi: Ostküste Acryl und Öl auf Leinwand
Stefan Bircheneder: Grenzgelb3 Öl auf Leinwand

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).