14. Oktober 2016

You are here: / Gastronomie / Genuss / Käfer Delikatessen Markt in der Schrannenhalle baut um

Käfer Delikatessen Markt in der Schrannenhalle baut um

Schrannenhalle

Um das Einkaufen im Käfer Delikatessen Markt in der Schrannenhalle noch angenehmer für den Kunden zu gestalten wird in den kommenden Wochen umgebaut.

Die Gastro-Counter werden alle an die Fensterfront auf der Seite der Prälat-Zistl-Straße gelegt. So wird es dem Kunden zukünftig möglich sein, gemütlich zu flanieren, sich etwas Leckeres auszusuchen und dann an einem der urigen Tische drinnen oder draußen auf der Terrasse Platz zu nehmen. Durch diese Konzentration des vielfältigen Gastro-Angebotes auf nur eine Hallenseite werden klare Strukturen geschaffen, die es dem Kunden erleichtern sich im Markt zurechtzufinden. 

Um dem Kunden ein noch besseres Sortiment zu bieten, wird im Käfer Delikatessen Markt eine Frischfischtheke eröffnet, an der hochwertiger Fisch angeboten wird. Dieser wird jeden Mittwoch und Freitag direkt aus den Pariser Markthallen an den Delikatessenmarkt geliefert.

Zudem wird auch eine neue Schinkentheke mit feinsten Spezialitäten aus Italien geschaffen.

„Mit dieser Umstrukturierung möchten wir das gesammelte wertvolle Feedback unserer Kunden umsetzen und so gemeinsam einen persönlicheren Käfer Delikatessen Markt schaffen“, sagt Geschäftsführer Marc Eckes. 
So werden nun auch auf vielfachen Wunsch die Eingangstüren beim Pschorr wieder geöffnet.