5. November 2016

You are here: / Sport / Trends / ISPO Munich 2015: das erwartet die Besucher!

ISPO Munich 2015: das erwartet die Besucher!

Messe München ISPO 2015

(C) Messe München GmbH

Am 05. Februar ist es wieder soweit und die ISPO Munich öffnet ihre Pforten auf dem Messegelände München Riem. Bis zum 08.02. können sich Sportbegeisterte und solche, die es werden wollen, auf 180 000 Quadratmetern von 2.500 Ausstellern die neuesten Trendsportarten, Produkte und Neuheiten zeigen lassen. Es darf dabei gerne getestet, ausprobiert, angezogen, zugehört und auch mitgemacht werden.

Das Thema „Running“ wird nach wie vor großgeschrieben. Ein besonderes Augenmerk wird dabei stets auf das wichtigste Accessoire, den Laufschuh, gelegt. Vom Barefoot Schuh über die Hightech-Dämpfung bis hin zum Marathon-Leichtgewicht – man darf gespannt sein, was die Neuheiten so drauf haben.

Im Bereich „Fitness“ hat sich neben den altbekannten Trainings mit Kleingeräten, dem Krafttraining und Yoga nun das Funktional Training durchgesetzt. Ein Training für den ganzen Körper, das mehrere Muskeln, ja sogar ganze Muskelgruppen gleichzeitig integriert.

Nach wie vor ein Megatrend auf dem Bekleidungssektor sind wie in den Jahren zuvor auch schon Outdoor- und Aktiveprodukte. Die Materialien und Zusammensetzungen der altbewährten Klassiker wie Softshells, Hardshells, Windstopper – um nur ein paar wenige zu nennen – sollen leicht, funktional, aber vor allem auch nachhaltig sein. Ob Primaloft oder Daune, angesagt ist außerdem alles, was wärmt, trotzdem federleicht ist und sich sowohl für die Bergtour als auch das Shoppingvergnügen an kühleren Tagen eignet.

Eines der Trendthemen schlechthin ist sicherlich der Bereich Mobile Health & Fitness und Gesundheit am Arbeitsplatz. Nicht nur im privaten Bereich hat das Thema Sport & Ernährung, um fit und gesund zu bleiben oder es zu werden, schon längst Einzug gehalten; auch Firmen, Unternehmen und Krankenversicherer versuchen durch Präventiionsangebote im Job den Krankenstand ihrer Mitarbeiter zu senken, einen Ausgleich zu bieten und sich so die Motivation und Kreativität ihrer Mitarbeiter zu erhalten und schließlich auch Kosten zu sparen.

Wir werden für alle, die es nicht schaffen, selbst in den Münchner Osten zu schauen, Höchstleistung auf der Messe vollbringen und ausgiebig testen, um danach selbstverständlich Bericht zu erstatten.

ISPO MUNICH
05. – 08. Februar 2015

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).