15. Juli 2017

You are here: / Events / Kunst/Kultur / Munich Inside / Hellabrunn präsentiert die Fotoausstellung „Klick in die Vielfalt“

Hellabrunn präsentiert die Fotoausstellung „Klick in die Vielfalt“

Schnecke ©Stefan Arendt

Der Münchner Tierpark Hellabrunn zeigt vom 13. März bis 26. April 2015 eine Ausstellung zum Thema biologische Vielfalt. Im Artenschutzzentrum sind die besten Bilder des Fotowettbewerbes „Klick in die Vielfalt“ der UN-Dekade Biologische Vielfalt zu sehen.

Hier dreht sich alles um Artenvielfalt und Biodiversität: Passend zur Thematisierung der neuen Dauerausstellung im Hellabrunner Artenschutzzentrum sind ab 13. März 70 prämierte Bilder zu sehen, die in den Jahren 2012 und 2013 im Rahmen des Fotowettbewerbs „Klick in die Vielfalt“ ausgezeichnet worden sind. Die Fotoausstellung macht auf die Schönheit und den Wert der heimischen biologischen Vielfalt aufmerksam und regt zugleich zum Nachdenken über einen nachhaltigen Umgang mit ihr an. Ein Besuch ist im Rahmen eines Tierparkaufenthalts kostenlos.

In den Fotobeiträgen aus dem Jahr 2012 steht die heimische Naturschönheit im Fokus – mit atmosphärischen Landschaftsaufnahmen, Makro-Ansichten von Insekten und Pflanzen und originellen Schnappschüssen aus der Vogelwelt.

Foto_Ausstellung Klick in die Zukunft_Stefan Arendt

„Klick in die Vielfalt“ – Foto von Stefan Arendt

Zoodirektor Rasem Baban haben es vor allem die Bilder aus dem Jahr 2013 angetan: „Die Fotos vermitteln sehr eindrucksvoll, welche – oft katastrophalen – Auswirkungen unsere Ressourcennutzung und unsere Besiedlung auf die Natur haben können und welche Berührungspunkte es zwischen Mensch und Natur gibt. Auf der anderen Seite geben die Bilder auch Hoffnung: Sie machen die Kraft sichtbar, mit der die Natur verlorene Räume zurückerobert.“   Die Fotoausstellung findet im Rahmen der Aktivitäten zur UN-Dekade Biologische Vielfalt statt, die von den Vereinten Nationen für den Zeitraum von 2011 bis 2020 ausgerufen wurde. Ziel ist es, den weltweiten Rückgang der biologischen Vielfalt aufzuhalten. Biologische Vielfalt ist alles, was zur Vielfalt der belebten Natur beiträgt: Tiere, Pflanzen, Pilze und Mikroorganismen, ihre Wechselwirkungen untereinander und zur Umwelt sowie die genetische Vielfalt innerhalb der Arten und die Vielfalt der Lebensräume. Die natürliche Vielfalt zu schützen, bedeutet nicht nur, die Schönheit der Natur zu bewahren, sondern auch, die Grundlagen des Überlebens für uns alle zu sichern.

Foto von Stefan Arendt

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).