17. August 2017

You are here: / Gastronomie / Genuss / Gewinner der Thomas Henry Edlerflower Competition

Gewinner der Thomas Henry Edlerflower Competition

Am vergangenen Donnerstag wurden die Gewinner der ersten „Thomas Henry Edlerflower Competition“ gekürt: „The Henry“ von Jochen Hirschfeld beeindruckte alle gleichermaßen. Der Wettbewerb erfreute sich zahlreicher Einsendungen mit genialen Ideen und Inszenierungen von Bartendern, Filmern und Thomas Henry Fans. Auf dem zweiten und dritten Platz landeten „Den lieb ich“ (Joscha Henningsen) und der „New York Hustle“ (David Meingast).

Über den Zeitraum von zwei Monaten durften die Teilnehmer der „Thomas Henry Elderflower Competition“ die gleichnamige Tonic Produktinnovation ausprobieren. Auf dem You Tube Channel des Berliner Limonaden-Pioniers gab es die feucht fröhlichen Ergebnisse zu sehen: komisch, nachdenklich, emotional, englisch, deutsch, zeichnerisch – viele kleine Kunstwerke aller Macharten mit Thomas Henry Elderflower Tonic. In der illustren Juryrunde, bestehend aus Bastian Heuser (Barworkz), Jörg Meyer („Le Lion“- Hamburg), Helmut Adam (Mixology), Florian Meimberg („Tiny Tales“ Autor und Werbefilmregisseur) und Sebastian Brack (Thomas Henry) prallte geballtes Fachwissen aufeinander. Gemeinsam wurden die individuellen Ideen bis in die späten Abendstunden hinein verkostet, kritisch beäugt und bewertet.

And the winner is…Jochen Hirschfelds „The Henry“ ging knapp als Sieger der Competition hervor. Der Kurzfilm erzählt mit Witz und Charme die Geschichte der perfekten Zubereitung des „The Henry“ mit Lillet Blanc, Limette, frischer Minze und Thomas Henry Elderflower Tonic. Der Gewinner darf sich auf spannende fünf Tage New York City und den Besuch der Manhattan Cocktail Classics freuen.

Wozu, außer zum Mixen, man ein Fläschchen Elderflower Tonic noch verwenden kann demonstrierten Joscha Henningsen und Vera Heimsoth mit dem „Den lieb ich“. Ihre Kreation überzeugte und sicherte den beiden eine Reise zum Bar Convent 2012 nach Berlin. Auch Österreich war mit von der Partie: David Meingast gewann mit

dem „New York Hustle“ ein Jim Meehan Bar Roll-Up gesponsort vom Onlineshop cocktailian.de.

„Wir waren wirklich begeistert, wie viel Mühe und Herzblut in jedem einzelnen Video und Drink steckt. Einige der Einsendungen waren von professionellen Kurzfilmen nicht zu unterscheiden. Wir möchten uns mit der ganzen Thomas Henry Crew und Jury bei allen Teilnehmern bedanken und freuen uns auf ein actionreiches Jahr 2012“, so Sebastian Brack (Inhaber Thomas Henry) nach dem Wettbewerb.

Hier alle Videos und Rezepte der Competition im Überblick: www.facebook.de/thomashenry