27. März 2017

You are here: / Gastronomie / Genuss / Gesundheit / Lifestyle / Munich Inside / SPECIALS / GEmagTESTED Gastro und Co. – glutenfrei schlemmen und shoppen in München

GEmagTESTED Gastro und Co. – glutenfrei schlemmen und shoppen in München

Glutenfree_Beitrag

München: wo man Pizza, Pasta und Schnitzel glutenfrei im Restaurant bekommt

Menschen mit Nahrungsmittelintoleranz haben es oft schwer, auswärtig zu essen. Deshalb wird viel in der eigenen Küche zubereitet. Manchmal ist die Lust, essen zu gehen, aber doch größer als die Motivation, sich stundenlang in die Küche zu stellen. Die Frage ist: in welche Münchner Restaurants kann man mit einer Glutenunverträglichkeit sorgenfrei einkehren? magazine4 stellt die wichtigsten Adressen im Überblick vor.

Gasthof Obermaier – das Traditionshaus mit bayerischen Schmankerln

BiergartenDas Traditionshaus „Gasthof Obermaier“ in Trudering lässt das glutenfreie Herz höher schlagen. Schon allein das Flair im denkmalgeschützten Gebäude ist einen Besuch wert – bereits 1859 übernachtete der berühmte Dichter Wilhelm Busch dort. Der Biergarten ist in der warmen Jahreszeit ein absoluter Geheimtipp – genau wie die deftigen, bayerischen Schmankerl, die beim Obermaier auch glutenfrei bestellt werden können. In der Karte sind alle Gerichte gekennzeichnet, die in der Küche nach höchsten Anforderungen glutenfrei zubereitet werden. Crosskontaminationen mit glutenhaltigen Lebensmitteln werden vermieden, indem auf strikte Trennung der Zutaten sowie des verwendeten Küchenbestecks geachtet wird. Von glutenfreier Pfannkuchensuppe über Rahmschwammerl mit Knödel bis hin zum wirklich sehr guten Schnitzel aus der hauseigenen Metzgerei kredenzt das Obermaier-Team sämtliche Köstlichkeiten der bayerischen und internationalen Küche ohne Gluten. Für uns eine der Top-Adressen, wenn es um glutenfreies Essen geht!

Bio-Restaurant „Klinglwirt“ – glutenfrei und groß in Sachen Tierschutz

Klinglwirt Beitragsbild

Bio-Restaurant „Klinglwirt“ in Haidhausen

Der“ Klinglwirt in der Balanstraße 16 bereitet sowohl laktose- als auch glutenfreie Speisen zu. Besonderes Plus: das verwendete Fleisch stammt ausschließlich von den Herrmannsdorfer Landwerkstätten und ist Bio-zertifiziert – der Klinglwirt setzt sich sehr für artgerechte und ökologische Tierhaltung ein! Die Küche orientiert sich an den örtlichen Gegebenheiten und verwendet größtenteils nur Lebensmittel aus lokaler Herstellung und Zucht. Unser Test hat ergeben: sehr netter Service, leckere Gerichte und die Möglichkeit, immer nach extra zubereiteten, glutenfreien Speisen zu fragen. Selbst unsere amerikanischen und japanischen Gäste haben mit großem Genuss ordentlich zugeschlagen! Wenn nichts auf der Karte steht, das für Allergiebetroffene genießbar ist, wird flugs etwas Glutenfreies zubereitet. Inhaberin Sonja Obermeier bestätigt: „Da wir alles frisch zubereiten, ist die Auswahl auf unserer Speisekarte vergleichsweise übersichtlich. Daher bitten wir unsere Gäste mit Unverträglichkeiten, uns mitzuteilen, was sie nicht vertragen. Wir informieren Sie dann gerne, was wir Ihnen an dem jeweiligen Abend anbieten können, z. B. durch Änderungen von Beilagen etc.“. Daumen hoch für den Einsatz im Tierschutz – und viel Spontanität, was die Erfüllung von Kundenwünschen angeht!

Pizza, Pasta und Tiramisu im „Ristorante Il Salento“ – italienische Gaumenfreuden

Tiramisu ohne Glutein

Tiramisu ohne Gluten

Etwas außerhalb befindet sich das italienische Restaurant „Ristorante Il Salento“ – die Fahrt in die Verdistraße 92 lohnt sich aber auf jeden Fall. Wer sich glutenfrei ernähren muss, weiß: eine selbstgemachte, glutenfreie Pizza, die auch noch schmeckt, grenzt in der heimischen Küche fast an ein Wunder. Umso größer die Freude, dass man in einem echt italienischen Restaurant eine echt italienische Pizza genießen kann – und quasi auf nichts verzichten muss. Die Küche im „il Salento“ bietet Pizza, Pasta und sogar Tiramisu ohne Gluten an. Die Auswahl ist wirklich sehr umfangreich – fast alle Gerichte können auch ohne Gluten zubereitet werden. Die glutenfreie Lasagne gibt es auf Vorbestellung. Und um das Münchner Glück perfekt zu machen, kann man zu seiner Pizza sogar ein glutenfreies Bier ordern. Unser Test hat ergeben: sehr leckeres Essen, freundlicher Service und ein glutenfreies Tiramisu zum Niederknien.

Nero Pizza & Grill – Pizzagenuss mit echt italienischen Zutaten

Nero Pizzen

So vorzüglich sehen die Pizzen im Nero aus!

Im „Nero“ gibt es schon seit dem Jahr 2008 glutenfreie Pizzen – „angefangen haben wir, weil in unserem Familienkreis Gluten-Intoleranz vorhanden ist“, erklärt Stefano De Giglio. Das Nero kann man daher tatsächlich einen Vorreiter nennen, wenn es um die Zubereitung glutenfreier Speisen geht. Die Zutaten sind sorgfältig ausgewählt und werden sogar wöchentlich aus Italien, teils direkt vom Wochenmarkt in Neapel, importiert, um einen echt italienischen Genuss zu garantieren.

Im Test schnitten die Pizzen hervorragend ab – mit frischen Knoblauch, feinstem Büffelmozzarella und der Salami aus Neapel schmeckt man kaum einen Unterschied zur „richtigen“ Pizza. Der Teig ist aufgrund der veränderten Zutaten zwar ein wenig dunkler, schmeckt aber wirklich sehr gut! Die glutenfreien Pizzen sind kross und dünn; etwas, das man selbst nach jahrelangen Versuchen in der heimischen Küche einfach nicht so toll hinbekommt. „Die Gäste sind sehr glücklich darüber, immer wieder bekommen wir positives Feedback“, freut sich Stefano De Giglio. Dennoch räumt er einen wichtigen Fakt ein, der in jedem Betrieb, der auch glutenhaltige Speisen verkauft, zu beachten ist: „Achtung: für Glutensensivität geeignet- eine Kontamination durch das sonst verwendete Weinzenmehl kann nicht ausgeschlossen werden“.

Eine Reservierung ist zu empfehlen, da das Nero oft bis auf den letzten Platz besetzt ist. Aber selbst dann gibt es Abhilfe: die glutenfreien Pizzen vom Nero werden sogar nach Hause geliefert!

 Vegetarisch, vegan, glutenfrei – Vegelangelo macht ALLE glücklich

Vegelangelo Beitragsbild

Liebevoll eingerichtet: das Vegelangelo

Bei „Vegelangelo“ werden nicht nur Zöliakie-Betroffene, sondern auch Vegetarier glücklich. Die Küche bietet eine große Auswahl an vegetarischen Gerichten. Glutenfreie Küche erhält man auf Vorbestellung – ein Hinweis bei der Tischreservierung genügt. Warum man sich beim Vegelangelo auch für glutenfreie Küchen entschieden hat? Wirtin Iris Stegmayr erklärt: „Da ich als Wirtin selbst koche und genau weiß, welche Zutaten in einem Gericht sind, hat sich das mit der großen Nachfrage von Gluten- und anderen Allergikern so ergeben. Die vegetarische und vor allem die vegane Küche bieten da ja viele Möglichkeiten. Mir selbst hat es auch Spaß gemacht, neue Zutaten auszuprobieren, vor allem die glutenfreien (Schein-)Getreide wie Buchweizen, Amarant und Quinoa haben es mir angetan!“ Ein Auszug aus der Karte verheißt außergewöhnliche Gaumenfreuden: Schwarzwurzel Trüffelrahm und Buchweizen mit Soja oder Seitan, Kartoffelrahmgemüse mit Soja oder Seitan und Mangocreme mit Amaretti oder Früchten.

LaMuccaPazza

Da nimmt man gerne Platz

Bei leckerer Pasta müssen Zöliakie-Betroffene ja oft passen – im „La Mucca Pazza“ hat das ein Ende. Und weil man hier wirklich mitdenkt, bekommen die Gäste auf Wunsch auch glutenfreies Brot serviert – toll, denn in den meisten Restaurants, die glutenfrei kochen, fehlt genau das, wenn man sich einen Salat oder Antipasti bestellt. Von Penne All’Arabiata über Mezze Maniche mit Steinpilzen bis hin zu Bandnudeln mit Kalbsfleisch, Parmaschinken und Cognac-Sauce können sich auch Allergiker im Mucca Pazza richtig austoben.

Pizzesco“ lockt ebenfalls mit gluten- und auch laktosefreien Pizzen.pizzesco

Sogar Pizzen aus dem leicht verdaulichen (aber nicht glutenfreien!) Kamut kann man hier bestellen – das Pizzesco ist also auf jeden Sonderwunsch eingestellt…

Zwei Extra-Tipp für Zöliakie-Betroffene haben wir auch noch, damit auch der wöchentliche Einkauf nicht jedes Mal zu einem stundenlangen Zutatenlisten-Lesen ausartet:

querfood lagerverkaufDas reinste Schlaraffenland für glutenfreie Ernährung befindet sich in Putzbrunn. Der Abstecher ins Münchner Umland lohnt sich definitiv – beim Lagerverkauf von“ Querfood (dem größten Online-Versand für glutenfreie Lebensmittel) gibt es wirklich ALLES. Von den glutenfreien Barilla-Nudeln (die bisher besten Nudeln im Test), Back- und Paniermehl und Fertiggerichten über Kekse, Kuchen und Backmischungen bis hin zu Tiefkühl-Pizza, -Lasagne oder –Blätterteig finden Menschen mit Glutenunverträglichkeit hier wirklich alles, was das Herz begehrt. Etwas Zeit mitbringen macht absolut Sinn – denn bei einem solchen Überfluss an glutenfreien Waren kann man schon mal in einen kleinen Shoppingrausch verfallen.

Fritz MühlennusskuchenDie“ Fritzmühlenbäckerei „bietet ein großes Sortiment an glutenfreien Backwaren. Verschiedene Brotsorten, Kekse und Kuchen machen das Einkaufen hier zu einer wahren Freude. Sogar Sonderwünsche, wie extra angefertigte Geburtstagskuchen, sind hier kein Problem und werden mit viel Liebe zubereitet. Besonderer Tipp der Redaktion: der Schoko-Nuss-Kuchen hat höchstes Suchtpotential!

mag test positivVon „Nahrungsmittelunverträglichkeit geplagten Mägen“ erprobt …. 

UND: YES !!!! 

Schlemmen und Genießen ohne „Grummeln“ !!! 

Guten Appetit :-)

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).