24. Dezember 2016

You are here: / People / Specials / Fit für Hochzeiten in München

Fit für Hochzeiten in München

Das Wedding-Workout bei Doreen Winking mit Personal Trainer Marco Harder

Wie sind Sie darauf gekommen, sich auf die Hochzeitsbranche zu spezialisieren?
Nachdem ich nun seit mehreren Jahren in München als Personal Trainer tätig bin, hat sich in dieser Zeit eine eindeutige Tendenz meiner Kunden abgezeichnet.
Die Menschen haben immer weniger Zeit, aber trotzdem besteht der Wunsch und Drang nach Gesundheit, Schönheit und Fitness. Und das alles neben einem Berufs-u. evtl. Familienleben unter einen Hut zu bekommen ist nicht besonders einfach. Aus diesem Grund habe ich ein spezielles Trainingskonzept, bestehend aus einem Ernährungs-u. Sportprogramm entwickelt und erprobt, welches innerhalb nur weniger Wochen nicht nur Erfolge auf der Waage sondern vor allem im Spiegel verzeichnen lässt. Dieses Programm wird auf jeden Kunden individuell angepasst und bringt sowohl Muskelaufbau-u. Straffungseffekte wie auch ein besseres Körperempfinden mit sich.
Daher beschloss ich mich zu dem Schritt, mich auf diese Zielgruppe – den Hochzeitspärchen – welche ein kurzzeitiges Trainingsprogramm mit sichtbaren Erfolgen benötigt, zu spezialisieren und ein solches Spezialprogramm mit großem Effekt zum Einsatz zu bringen.

Welche Erfolge sind durch Ihre Intensiv-Workouts zu erwarten?
Je nach Körperstatur und Ausgangsgewicht können bei einem zwischen 4 und 12 Wochen andauernden Programm zwischen 2 und etwa 8kg gesund und ohne asketische Hungermaßnahmen abgenommen werden.
Jedoch kommt es je nach Statur nicht wirklich auf die Gewichtsabnahme, sondern den Erfolg vor dem Spiegel an. Oft bringen nur 1-2kg Gewichtsabnahme mit einem gezieltem und definierenden Training bestimmter Körperpartien einen viel besseren Erfolg für die Optik als ein hoher Gewichtsverlust. Und dies ist auch der Schlüssel zum Erfolg. Das Training mit einem Personal Trainer ist in etwa 4x so effektiv wie das nicht betreute und  eigen gestaltete Training im Fitnessstudio.

Nach welcher Philosophie arbeiten Sie in Ihren Coaching-Stunden?
Heutzutage ist nahezu jeder über 16 Jahren in einem Fitnessstudio angemeldet – oftmals aber nur um das eigene Gewissen zu beruhigen. Doch was bringt es, über Jahre hohe Monatsbeiträge an ein Studio zu zahlen wo man doch nicht hingeht?!
Ich vertrete die Meinung, dass es sinnvoller ist, lieber für eine gewisse Zeit in ein Personal Training zu investieren, seinen Körper und die für sich optimalen Trainingsmethoden kennen zu lernen, erfolgreich zu trainieren und die folgenden Jahre nachhaltig mit Spaß und Hintergrundwissen sein Training auch auf eigene Faust – unter Umständen sogar ohne Einsatz eines Fitnessstudios – gesund und fit leben zu können. Davon sollen vor allem meine Kunden wie beispielsweise vor der anstehenden Hochzeit profitieren, welche in kurzer Zeit große Erfolge erzielen und diese auch langfristig beibehalten möchten.
Bei meiner Arbeit liegt mir in jeder einzelnen Stunde am Herzen, den Kunden das nötige Hintergrundwissen und Verständnis für die Funktion und Arbeit des Körpers zu geben und damit auch mit vielen Unwahrheiten, welche in Zeitschriften und den Medien angepriesen werden, aufzuräumen.
www.marcohardersports.de

Bildschirmfoto_2012-01-09_um_09.22.46.png