1. Oktober 2017

You are here: / Ali Khan sagt YO! / Einstein lebe hoch, oder: München braucht dringend mehr Arschlöcher.

Einstein lebe hoch, oder: München braucht dringend mehr Arschlöcher.

Ali Khan

Was hat die Leopoldstraße mit Einsteins Relativitätstheorie zu tun?

Ein kurzes Stück der Leopoldstraße in München führt uns an Sommertagen immer wieder anschaulich  vor Augen, was Männer so alles tun, um ihr fehlendes Ego kurz aufzubürsten.
E= mc² heißt nämlich eigentlich: Erfolg = mein Cabrio hat doppelt so breite Reifen.

Was die Fahrer dieser Loser-Boliden, die auch gerne aus dem Umland zig Mal die Kehre machen, bis sie endlich vor einem Straßencafé einen Parkplatz finden, verbindet, ist Teil einer mathematisch nachweisbaren Tatsache:
Der Abstand des Fahrers von seinem „Bitte fahr‘ mit und blas‘ mir einen“-Vehikel steht in einem direkten Verhältnis zu seiner eigentlichen Unwichtigkeit. Will heißen: je weiter der Testosteronkoffer von seinem KFZ entfernt ist, desto mehr wird er zu dem Arschloch, das er immer schon war.

Egal, ob KFZ-Schrauber oder Rechtsanwalt mit Dreitagesbartversuch, Loser bleiben eben vor allem eines: Loser.

ali khan 2 slider kleinDie noch peinlichere Methode ist die Zweierformation „Bolide plus Beifahrerin“, die nur einen Zweck erfüllt: durch fingierte Situationskomik die Zugehörigkeit von Besitzer und Fahrzeug wieder und wiederholbar herzustellen.
Hol mir doch mal meine Ray-Ban aus dem Handschuhfach“ oder „Schau mal, ob der Windburst eingerastet ist“ sind da sehr beliebt.

Es sind Sekundenbruchteile dieses Leopoldfeelings, das diese Menschen glücklich macht – dafür hat man ja auch noch schnell zu Hause im vom Papa geerbten Reihenhaus auf „reset“ gestellt und die Kissen abgesaugt, sich 200 Jahre unters Solarium gelegt und die Lippen aufgespritzt.

Aber halt: wir sollten verdammten Respekt zollen, denn diese Menschen haben nur das; dieses eine Gefühl, für das sie leben.

Wir Normalparker können da freilich nicht mitreden und sollten endlich lernen, zu applaudieren, wenn diese Spezies eine sündteure Schampusflasche köpft und und großkotzig zum Mittrinken einlädt. Sie können ja nicht wissen, dass wir nur gute Miene zum blöden Spiel machen und einfach gerne IHREN Schampus trinken. Prost! Also, Augen auf im Verkehr, es gibt viel zu sehen.

Ali Khan – Fahrschüler

Ali Khan live erleben! Tickets zur „Ali Khan Show Reloaded“ gibt es hier: http://www.muenchenticket.de/guide/tickets/vf16/Ali+Khan+Show+Reloaded+2015.html

Mehr Infos zur Show: www.ali-khan-show.de

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).