28. April 2017

You are here: / Events / Nightlife / Eine Hommage an das legendäre P1

Eine Hommage an das legendäre P1

Bildschirmfoto_2012-06-22_um_09.23.19.png

„Du kommst hier nicht rein“ – mit Stories und Skandalen über komische Partys, schlimme Nächte, schöne Menschen, kaputte Menschen, berühmte Menschen.

Ob man es mag oder nicht: Kennen tut es jeder! Das P1 in München ist der bekannteste Club Deutschlands und auch unter Promis die Partylocation Nr. 1. Doch um reinzukommen, muss man am Türsteher vorbei. Jahrelang hat Klaus Gunschmann über Glück und Leid entschieden. Nun erzählt er von seinen wildesten Zeiten, als sei man selbst dabei gewesen: Bacardi, Breakdance und Bananarama; später dann Oskar Lafontaine, Jon Bon Jovi, Leonardo di Caprio und Tatjana Patitz – gemeinsam an der Theke.
Sein Buch ist eine rasante Reise durch die heißesten Nächte mit zahlreichen Promis und denen, die sich dafür halten. Spannend erzählter Zeitgeist und die ultimative Hommage ans Nachtleben von gestern und heute.

„Wegen eines John Miles-Konzerts wurde ich verhaftet, mit dem Rapper Coolio haben wir im P1 das Gangsters Paradise erlebt,

Verfolgungsjagd quer durch die Stadt – ein Camaro jagt meinen klapprigen R4, meine erste Schlägerei war die mit den Toten Hosen, Jagger & Keith Richards hatten das P1 zu ihrem Jagdrevier auserkoren, oder Prince, der uns im P1 fast verloren ging, Mick Fleetwood war verantwortlich für meinen Bandscheibenvorfall, Helmut Berger verwechselte unsere Bar mit der Latrine, Bono sucht den Drummer im P1, Puff Daddy und JLo waren schneller wieder verschwunden, als es uns lieb war, und und und…“ Klaus Gunschmann
Gewinne mit dem magazine4! 4x je „Du kommst hier nicht rein“ aus dem Heyne Verlag. Einfach eine E-Mail an: redaktion@magazine4.de