22. Januar 2017

You are here: / Fashion / Lifestyle / Ein Schloss zum mieten

Ein Schloss zum mieten

Strand

Königlich ist hier nicht nur die Einrichtung: Luxuriöse Möbel und Dekoration im Landhausstil der Edwardischen Epoche – der Inbegriff elitärer Exklusivität. Erbaut wurde das Pezula Castle bereits 1932 als Ferienhaus von Herbert Stephen Henderson, der für den Bau auch die Steine der Steilklippen verwendete.
Das Pezula Castle (656 m2) liegt inmitten einer herrlichen Gartenanlage und verfügt über einem privaten Pool, riesige Terrassen und einen Fitnessraum. Die drei Suiten teilen zwei geräumige Wohnzimmer, einen Speisesaal für 10 Personen und eine gemütliche Terrasse mit Feuerstelle. Noch abgeschiedener und romantischer sind das Beach Castle (190 m2) und Cliff Castle (165 m2). Beide beherbergen nur jeweils eine Suite mit einem großen Schlafzimmer mit Holzofen und einem Wohnbereich. Alle fünf Suiten verfügen über großzügige Badezimmer mit begehbarem Kleiderschrank, beheiztem Marmorfußboden, separatem WC, freistehender Badewanne und Dusche. Die Schlafzimmer sind ausgestattet mit King-Size Betten, Klimaanlage, Flat-Screen Fernseher und DVD-Player sowie kostenloses W-Lan Internet. Die privaten

Terrassen sind mit Stühlen und Liegen ausgestattet und bieten den herrlichen Ausblick auf Strand und Ozean.
Alle Annehmlichkeiten und Leistungen des Luxusresorts Conrad Pezula stehen den Gästen des Schlosses zusätzlich zur Verfügung.
Auch In den drei verschiedenen Bereichen des Schlosses mit insgesamt rund 1000 qm Wohnfläche schläft und wohnt man königlich : Pezula Castle (3 Suiten), Beach Castle (1 Suite) und das Cliff Castle (1 Suite). Großzügige Wohnbereiche öffnen sich direkt auf private Terrassen. Jeder denkbare Wunsch wird von einem eigenen Koch, einer Haushälterin und einem Butler erfüllt.

Luxus pur in exklusivster Lage an Südafrikas berühmter Garden Route: Das Conrad Pezula Resort & Spa liegt auf einem Felsen am Knysna Head, mit atemberaubenden Blicken auf die Knysna-Lagune, den Indischen Ozean und die majestätischen Outeniqua-Berge. Ein magischer Ort direkt an der Steilküste, dem wildromantischen Noetzie Strand und inmitten eines der spektakulärsten Golfplätze der Welt,

dem traditionsreichen 18 Loch Pezula Championship Golfplatz. Das Luxusresort verfügt über 83 Suiten in lokal inspiriertem, anspruchsvoll gestaltetem Ambiente. Die zeitgenössische Architektur des Resorts fügt sich harmonisch in die Landschaft ein: individuelle, flache Villen mit jeweils zwei Suiten im unteren sowie zwei im oberen Stockwerk. Jede der bis zu 250 qm großen Villen bietet einen spektakulären Panoramablick auf den Golfplatz, die Lagune oder den Ozean.
Das mehrfach ausgezeichnete Conrad Pezula Spa & Gym offeriert ganzheitliche Spa Treatments mit afrikanischen Naturprodukten der Maruwa Collection, die speziell aus den für die Western Cape Region typischen Fynbos Sträuchern gewonnen werden. Im angeschlossenen Medi-Spa werden dagegen Botox – und Filler Behandlungen sowie Sclerotherapie Behandlungen geboten.
Regionale organische Küche und eine exzellente Auswahl von lokalen Weinen bietet das Zachary’s Restaurant, das bereits einige nationale und internationale Auszeichnungen erhielt, authentische Safari Style

Küche am offenen Feuer bietet The Boma Bar und Restaurant und das Café Z steht für Bistro Küche.
Zum Resort gehört der 18 Loch Pezula Championship Golfkurs. Seine spektakuläre Lage direkt an der Steilküste macht ihn zu einem der schönsten Golfplätze der Welt. Er wurde von David Dale and Ronald Fream von GolfPlan USA designt und 2001 eröffnet.
Der „Field of Dreams“ Sportkomplex umfasst ein Fußballfeld, vier Tennisplätze, einen Cricket Übrungsplatz, Boules Plätze sowie Bogen und Golf Übungsranch. Desweiteren werden Ausritte, Wanderungen und Kanu Touren auf dem ruhigen Noetzie Fluss angeboten.

www.conradhotels.com

Bild2.jpgBild3.jpgBild4.jpg