8. November 2016

You are here: / Events / Gastronomie / Bistro Pfundig im Citypark

Bistro Pfundig im Citypark

Bildschirmfoto_2013-04-16_um_12.57.40_Kopie.jpg

Nach 3 Monaten Umbau hat das Bistro Pfundig im Citypark am Goetheplatz am 1. April 2013 wieder seine Türen geöffnet. Inhaber Matthias Jaist, der im vergangenen Jahr das Bistro Pfundig übernommen hat möchte mit dem neuem Look die Stammgäste des Vorbesitzers, sowie neues Publikum gleichermaßen überzeugen.

Der begrünte Innenhof des Cityparks, die große Sonnenterrasse und der idylische Biergarten mitten in der Stadt überzeugen nicht nur Anwohner und nahegelegnde Büros. Das Bistro Pfundig hat sich unter Insidern bereits als lohnenswerter Geheimtipp etabliert. Durch das nun neue Interieur ist nun auch das Innere des Bistros modern und hell, ohne jedoch an Gemütlichkeit zu verlieren. Von den antik anmutenden Möbelstücken wurden einige überarbeitet und fügen sich stimmig in das aktuelle Design-Konzept der Architektin Petra Becker ein.

Die Küche unter der Leitung von Matthias Böhlke und Matthias Jaist

besticht durch frische, regionale Produkte. Die täglich wechslende Tageskarte umfasst dabei bis zu 10 saisionale Gerichte, wovon mindestens eins vegetarisch ist. Selbst gebackende Kuchen, sowie Eisvariationen runden das kulinarische Angebot ab.
Mit kostenfreiem W-LAN und Sitzplätzen mit Steckdosen bietet das Bistro Pfundig zudem für seine mobilen Gäste und für Geschäftsessen die beste Basis. Für Familien mit Kindern ist die Lage im Citypark perfekt. Im begrünten Innenhof können Kinder gefahrlos spielen, da es keinen Straßenverkehr gibt. Zudem gibt es auf der Rückseite des Bistro Pfundig einen Spielplatz. Dadurch haben Kinder die Möglichkeit sich auszutoben, während ihre Eltern Kaffee & Kuchen oder ihr Essen genießen können.

www.bistropfundig.deBildschirmfoto_2013-04-16_um_12.57.47_Kopie.jpg