21. Mai 2017

You are here: / Gastronomie / Kino / Kunst/Kultur / Backwettbewerb: Aufruf an alle Landfrauen Bayerns!

Backwettbewerb: Aufruf an alle Landfrauen Bayerns!

Dahoam is Dahoam Lansing Brunnerwirt

„Dahoam is Dahoam“ sucht Bayerns beste Bäckerin

Am Drehort der beliebten Familienserie des Bayerischen Fernsehens nahe Dachau findet am 12. September 2015 ein großes Familienfest statt. Motto: „Lansinger Apfelmarkt“. Höhepunkt ist ein Backwettbewerb, bei dem bayerische Landfrauen ihren selbstgebackenen Apfelstrudel mit dem österreichischen Strudel der Brunnerwirt-Köchin Fanny messen können. Bewerbungen nimmt der BR ab sofort entgegen.

„Der achte Fantag von „Dahoam is Dahoam“ basiert auf einer süßen Idee“, sagt Redakteurin Daniela Boehm, die beim Bayerischen Rundfunk für die Familienserie verantwortlich ist. „Nach dem Riesenerfolg mit dem „Lansinger Feuerwehrfest“ 2014 laden wir heuer die besten Apfelstrudel-Bäckerinnen Bayerns ein, ihr Können unter Beweis zu stellen.“ Ob der Klassiker der Landfrauenküche mit Strudel-, Quark- oder Blätterteig gebacken wird, ist dabei zweitrangig: „Wir suchen vor allem nach backfreudigen Landfrauen, die von ihrem Strudel überzeugt sind und diesen auch originell und einfallsreich präsentieren können.“
Landfrauen fordern die Backkünste von Brunnerwirt-Köchin Fanny heraus
Bis zum 17. Mai können sich alle Landfrauenvereine bewerben, die die Herausforderung annehmen und mit ihrem Apfelstrudel zum Wettbewerb antreten wollen. Je kreativer die schriftliche Bewerbung, umso größer die Chance, bei dem Geschmacksvergleich dabei zu sein. Die Absenderinnen der besten Bewerbungen mit den originellsten Ideen werden von einem Filmteam besucht und es entstehen Videos, in denen die Bäckerinnen ihren Strudel anpreisen. Diese Filme stehen ab Juli 2015 auf der „Dahoam is Dahoam“-Homepage zur Abstimmung bereit. Die drei Landfrauenvereine mit den meisten Stimmen nehmen am 12. September beim Wettbewerb auf dem Lansinger Apfelmarkt teil, wo eine Jury dann über den Sieger-Strudel entscheidet.

Alle Details inklusive des Bewerbungsformulars, finden sich unter br.de/dahoam-is-dahoam.

Wie beim „Lansinger Feuerwehrfest“ 2014, bei dem ein echter Löschtrupp zum Wettstreit mit der Feuerwehr des fiktiven Seriendorfs antrat, wird auch in diesem Jahr am Fantag eine halbstündige Sonderfolge von „Dahoam is Dahoam“ gedreht, in dem der Backwettbewerb eine zentrale Rolle spielt. Die Folge „Das Feuerwehrfest“, die im vergangenen Jahr unter Beteiligung von über 10.000 Fantag-Besuchern entstand, gewann den begehrten „Preis für crossmediale Programminnovationen“ in der Kategorie TV.
Die bayerische Vorabendserie „Dahoam is Dahoam“
Am 8. Oktober 2007 ging „Dahoam is Dahoam“ auf Sendung und hat sich inzwischen zur erfolgreichsten täglichen Vorabendserie in Bayern entwickelt. Spitzenquoten von über 20 Prozent und ein kontinuierlich steigender Marktanteil, der 2014 bei durchschnittlich 16,9 Prozent lag, zeigen die hohe Zuschauerresonanz. Seit April 2013 gibt es auch die Audiodeskriptions-Fassung der Serie.

„Dahoam is Dahoam“ läuft montags bis donnerstags von 19.45 Uhr bis 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Die erste bayerische Daily wird im Auftrag des BR von der Polyscreen Produktionsgesellschaft für Film und Fernsehen in Zusammenarbeit mit der Constantin Television produziert.

Weitere Informationen unter: www.br.de/dahoam-is-dahoam

Fotos: ©BR / Marco Orlando Pichler, Foto Sessner

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).