28. Mai 2017

You are here: / KUNST & KULTUR / Kunst/Kultur / Nürnberg / Architekturclub in Nürnberg

Architekturclub in Nürnberg

Architekturclub Nürnber Plakat n23

23. Architekturclub Nürnberg: Architektur + Land&Stadt

Am 21. April 2015 lädt der Treffpunkt Architektur Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer um 19.00 Uhr zum 23. Architekturclub Nürnberg in das Glashaus im KunstKulturQuartier im Herzen der Stadt, Königstraße 93. Der Eintritt ist wie immer frei. Unter dem Titel „Architektur + Land&Stadt“ wird dieses Jahr in einer Frühjahrs- und einer Herbst-Veranstaltung das baukulturelle Verhältnis des Städtischen zum Ländlichen beleuchtet: Worin liegt das Potenzial von Stadt und Land als Lebens- und Handlungsraum? Den Beginn macht ein Abend aus der Perspektive des Ländlichen. Unter der Moderation von Friederike Meyer, Redakteurin der „Bauwelt“ aus Berlin, diskutieren: der Münchner Architekt Peter Haimerl, der mit seinem hochgelobten Konzerthaus in der kleinen Oberpfälzer Gemeinde Blaibach für Aufsehen sorgt; der Stadtbaumeister von Schwabach, Ricus Kerckhoff, der die Land-Stadt- Beziehungen in der Metropolregion Nürnberg bestens kennt, sowie der Architekt Armando Ruinelli, der mit seinen Bauten den Schweizer Ort Soglio baukulturell entscheidend prägte. Die Architektin Claudia Beger führt zu Beginn in das Thema ein. Wie immer darf eine profunde und spannende Debatte erwartet werden! Am 29. Oktober gibt’s übrigens die Fortsetzung – dann aus der Sicht der Stadt. Die Teilnehmer werden im Sommer bekannt gegeben.

Veranstaltung:
23. Architekturclub Nürnberg Architektur + Land&Stadt

mit:
Peter Haimerl, Architekt, München; Ricus Kerckhoff, Architekt, Stadtbaumeister, Schwabach; Armando Ruinelli, Architekt, Soglio

Moderation:
Friederike Meyer, Redakteurin, Berlin

Datum:
Dienstag, 21. April 2015, 19.00 Uhr

Ort:
KunstKulturQuartier, Königstraße 93, Nürnberg

Eintritt:
Eintritt frei

Veranstalter:
Treffpunkt Architektur für Ober- und Mittelfranken der Bayerischen Architektenkammer

Web:
www.byak.de

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked ( * ).